Schruns Tag 5 – Getrennte Wege

20,00 km, 300 hm, 2:00 h (Kriegel)
61,67 km, 950 hm, 3:42 h (Moichu)
Riders: Kriegel & Moichu

Flickr Pix Moik
Flickr Pix Kriegel
Garmin-Connect

Kriegel:
Nachdem unsere beiden Bikehelden den gestrigen Abend, oder besser gesagt die Nacht, mit den Einheimischen im Irish Pub verbracht haben und dabei tüchtig abgesoffen sind, gibts für den Schärenmann heute nur ein kurzes Fährtchen.

Da mich das Wetter um 8 Uhr  mit Regen empfängt, wird der Start auf 10 Uhr verlegt. Dies gilt jedoch nur für Moik, der den eingeschlafenen Schärli nicht mehr wach kriegt. Um 12 Uhr gehts dann auch für den Belzebub los. Mit tüchtig pochendem Köpfchen macht er sich auf nach Silbertal, wo er sich kurzerhand für eine erholsame Natur-pur-Tour entschliesst.

Moichu:
Nachtruhe 03:00 / Tagwache 08:00 – von Schärli keine Spur. Der Vorabend im Pub hat bei beiden Jungs sehr tiefe Spuren hinterlassen. Nach einem üppigen  Frühstück ging es los in Richtung Silbertal. Da sich  meine Sehschärfe noch nicht richtig fokussiert hatte, entschloss ich mich, mit der Bergbahn auf den Kristberg zu fahren und mir so 500 hm zu schenken ;-)

Via Wasserstubenalpe ging es hoch auf den Sonnenkopf und teils auf Singletrails runter nach Dalaas, Lorüns und auf dem Radweg retour nach Schruns, wo ich mich mit Mr. Guiness zu einem kleinen Bierchen im Restaurant Taube traf. Prosit.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s