24-H Rennen in Schötz / 2. Platz!

– Flickr-Pix
24stundenrennen.ch
– Bericht Tele Napf
– Bericht Tele Napf – Teil 2 (Nacht)

++++++++++++++++++++++++++++++++
Sonntag, 07.08.11 / 14.00 Uhr
Wir beenden das Rennen auf dem 2. Platz! Petrus hat es in den letzten Stunden nochmals gut gemeint und die Sonne über Schötz herausgelassen. Auch Kusi hat sich in seiner letzten Runde von seiner Sonnenseite präsentiert und den Zuschauern an der Strecke einen perfekt gestandenen Seemannsköpfler über den Lenker vorgeführt.
Das war’s… adieu. 


++++++++++++++++++++++++++++++++
Sonntag, 07.08.11 / 09.24 Uhr
Die verschiffte Nacht haben wir hinter uns gebracht! Gottseidank! Wegen des starken Dauerregens  haben wir eine Zeitlang pausiert und uns im Zelt erholt. Kusi & Moikk haben vor dem herrlichen Zmorgebuffet noch einige Runden abgespult. Wie es aussieht, können wir den 2. Platz “heimbringen” – wir haben 20 Runden Vorsprung auf den 3. Platz! Erwähneswert ist auch die aktive Darmwindtätigkeit von Kusi “Mogli” Schönhans – seine süssen Windlein umtänzeln unsere Nasen. Vielen Dank, du Sau!

++++++++++++++++++++++++++++++++
Sonntag, 07.08.11 / 00.37 Uhr
Es ist dunkel wie in einem Kuhhintern und es regnet. Zur Zeit belegen wir den 2. Platz – hauchdünn vor dem 3.! Schau mer mal, ob wir den Abstand vergrössern können. Langsam aber sicher möchte man(n) es sich in einem kuscheligen Bettchen gemütlich machen. Ps. Genau um 23.00 Uhr  wurde unsere Anwesenheit mit einem grossen Feuerwerk gefeiert und die Dorfältesten prosteten uns mit Eichhof-Kübeli zu ;-) So geht das!

Update: jetzt “Schiffts” wie aus Kübeln. Jesus Christ…!

++++++++++++++++++++++++++++++++
Samstag, 06.08.11 / 19.21 Uhr
Langsam bricht die Nacht herein und es wird ein bisschen kühler. Der angedrohte Regen ist bis jetzt zum Glück ausgeblieben. Soeben kommt der kleine Muck von seinen Runden retour – er sieht immer noch sehr frisch aus! Meister Moikk wird in ca. 40 Minuten auf die Strecke geschickt. Die Erkältung bereitet ihm in den Aufstiegen Mühe :-(

++++++++++++++++++++++++++++++++
Samstag, 06.08.11 / 14.43 Uhr
Das Rennen läuft seit 43 Minuten und es wird gebolzt wie “sau”. Ädu schlägt sich tapfer mit einer Rundenzeit von ca. 14 Minuten. Bravo! Jetzt macht sich Kusi “das kleine Wiesel” Schönhans parat für seinen grossen Auftritt!

++++++++++++++++++++++++++++++++
Samstag, 06.08.11 / 12.03 Uhr
Das Material ist ausgepackt und die Gratis-Pasta ist im Magen verschwunden. Das Wetter meint es zur Zeit gut mit uns und der Schweiss läuft uns über die Backen. Der Start erfolgt um 14.00 und wird von Ädu unter die Räder genommen. Kusi startet als Nr. 2, Bea Nr. 3 und Papi Schlappi geht als 4. auf die Strecke.


++++++++++++++++++++++++++++++++
Freitag, 05.08.11 / 22.30 Uhr

Sodeli, das Zeltlager ist aufgebaut und das Wichtigste ist eingeräumt. Das Wetter sieht im Moment noch nicht so rosig aus… aber wir sind hart im Nehmen ;-) Zuerst wird noch ein letztes Mal in aller Ruhe gepennt, bevor uns das Race Fever packt.
So long and sleep well…

++++++++++++++++++++++++++++++++
Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren & Helfer:

Weishaupt-Cycles
Vreni Weishaupt Massagen
Vorewood-Bikes
Rivella (Zelte)
– Ramin Mattli (Internet Surf-Stick)
– Manfred Hörndli (Mercedes Vito)
– Marcel Beuret (Gasflasche)
– Buchdruckerei Schötz
und die besten am Schluss:
– Renate Siegrist
– Margot Lindt
ohne euch hätten wir es nicht geschafft. Vielen, vielen Dank!

9 thoughts on “24-H Rennen in Schötz / 2. Platz!

  1. Schliesse mich dem Web-Teufel an. Ich wünsche euch alles Gute, und viel Kraft.
    Ich werde euren Live-Ticker nutzen, wie wenn Fäbu Cancellara unter der Woche ein “Zeitfahren” hätte :-)
    Good Luck and all the best.

  2. Wow — Super. Ganz herzliche Gratulation zu euren Top-Leistung. Bei diesen Witterungen den 2. Platz zu erreichen ist grandios. SUPER. 

  3. Hey, es war eine coole Nacht mit euch ;-)! Das 24h-Rennen war eine gelungene Sache und vorallem – es esch emmer loschtig gsi met euch!. Hasta la proxima 2012, Bea

    • Hoi Bea, habe ich etwas verpasst? Was ist denn in der Nacht alles passiert, als ich mich ausgeruht habe? Hoffentlich keine Schweinereien, das obliegt einzig und alleine Kusi “Bad-Fart” Schönhans! ;-) Gruss Papi-Schlappi

  4. Hallo WeisshauptCycles Team,ich will mich hier nochmals bei euch allen Herzlichst bedanken,wir haben hier eine super Leistung erbracht ,und uns nicht nur auf dem dritten platz ausgeruht ;)!! danke auch an alle die dazu beigetragen haben, uns dieses Erlebniss zu überstehen .
    bis zum nächsten 24h Rennen in Schötz ;)
    Ädu

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s