Nightride

26.37 km / 1.32 h
Zofingen, Strengelbach, Gländ, Riken, Vordemwald, Sennhof, Mättenwil, Brittnau
Riders: Pädu & Moichu

Flickr-Pix

LED-Kurt und Cadmium-Nickel-Peter schwangen sich trotz affiger Kälte, extrem nassem und rutschigem Untergrund auf ihre Stühle um einen lockeren Feierabendride abzuhalten. Nach einem langen Vergleich, der Lichtkegel natürlich, ging es dann auch subito los. Nebst permanetem feinjustieren der Lichtquellen, machte sich der LED-Kurt auch wie ein Verrückter an’s Fotografieren. Verschiedene Modis und Filter wollten ausprobiert sein. Der Cadmium-Nickel-Peter hingegen glänzte seinerseits mit einem fast Hollywoodreifen Stunt, welchem dem Kurt eine schöne Tomate am Oberschenkel bescherte. Zu guter letzt verabschiedete sich auch noch das Rücklicht im letzten Singletrail, womit eigentlich klar war, dass die Zeit für eine Rast mit Münzentee und Bier gekommen war. Nun den, gut gestärkt und um eine interessante Erfahrung reicher machten sich die beiden auf den nach Hause weg.

Fazit des Abends: Bikelampen müssen nicht 500 Stutz kosten um genug Licht in den Wald zu werfen, sollten aber gut befestigt werden. (Text: Pädu)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: