Tessin / Tag 3

00.00 km / 000 hm / 0.00 h / 0°

Flickr Pix

Nach einem turbulenten Abend in unserem Hotel (2 Algerier haben sich eine wilde Messerstecherei geliefert und alles zertrümmert, was nicht niet- und nagelfest war) freuten wir uns auf den Ruhetag und das opulente Frühstück. Leider verweigerte uns eine riesige Blutlache und das Personal den Zutritt zum Restaurant.

Nun ja… ab in’s Auto und direto nach Chiasso in unser Lieblingsristorante „Indipendeze“, um eine Latte Macciato zu schlürfen und ein Cornetto di chocolato zu verdrücken. Gespannt verfolgten wir den Herren-Riesenslalom und füllten nebenbei noch einen Schweizer-Lottoschein aus ;-). Das Wetter benahm sich leider unter jeder „Sau“ und wir beschlossen dem Tessin den Rücken zu kehren, um im Mittelland weitere Runden zu drehen. Gesagt… getan! Nach gut 2,5 Std. fanden sich die Schlappis in Zofingen wieder. Herrgott, es ist schön wieder in der Heimat zu sein! (Text: Moichu)

One Comment on “Tessin / Tag 3

  1. schön euch wieder gesund und munter in unserer mitte begrüssen zu dürfen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s